HEILPRAKTIKERIN
Hömöopathie

Auf Grundlage der Homöopathie

In der Homöopathie versteht sich Krankheit immer als ein Zeichen des Körpers, dass das Leben nicht mehr im Gleichgewicht ist und er einen Weg sucht, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die miasmatische Therapie ist eine besondere homöopathische Behandlungsform; „Miasma“ bedeutet „Boden“ oder auch „Ursprung“.

Krankheiten auf den Grund gehen

Ein Miasma ist entstanden durch lange zurückliegende Krankheiten, durch anerzogene oder vererbte Verhaltensmuster oder durch negative Erfahrungen auf psychischer und physischer Ebene.
Bei einer miasmatischen Behandlung wird der Boden, auf dem die Krankheit ihren Ursprung genommen hat, gereinigt und aufgeräumt. Auf dem gesunden Boden kann dann – um im Bild zu bleiben – wieder eine gesunde Pflanze wachsen.

Behandlung eines Miasmas

Die miasmatische Therapie setzt Ihre Mitarbeit voraus und dauert in der Regel neun bis zwölf Monate. Durch die Einnahme homöopathischer Mittel werden Prozesse auf körperlicher und auf psychischer Ebene in Gang gesetzt.
„Prozess“ ist zu verstehen als Bewegung, Veränderung und Heilwerdung. Dabei meint „Heilung“ nicht die Bekämpfung von Symptomen, sondern den Weg heraus aus dem Miasma, dem Ursprung. Dies kann bedeuten, dass Sie alte, wohlbekannte Symptome nochmals erfahren, um diese dann unnötig werden zu lassen, da ihr Boden ausgeheilt ist.

Prozessorientierte Homöopathie

Auch hier geht es um das Verständnis von Gesundheit und Krankheit. Manchmal stellt sich die Frage, ob jemand überhaupt gesund werden möchte, bzw. welcher individuelle Nutzen möglicherweise aus der Krankheit gezogen wird. Dies lässt sich nicht ohne weiteres mit „Ja“ beantworten – bedeutet Gesundheit in diesem Zusammenhang doch oft, Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen, die Schuld nicht mehr anderen zu geben, unbequem zu handeln, Konsequenzen zu ziehen oder schmerzhafte Entscheidungen zu treffen. Oft scheint es auf den ersten Blick leichter, in den gewohnten Bahnen weiter zu leben.
Indem wir uns gemeinsam anschauen, welche Thematik sich durch die Krankheit ausdrücken möchte und dazu ein im Wesen ähnliches homöopathisches Mittel verabreichen, ist es möglich, der Entwicklung eine Hilfestellung zu bieten. Dies kann weit über eine ausschließliche homöopathische Behandlung hinausgehen.

Meine Begleitung

Auf diesem Weg möchte ich Sie begleiten mit meinem Wissen, meiner Präsenz und meiner Herzensqualität. Zudem unterstütze ich Sie bei Ihren Heilungs- und Bewusst-Werdungs-Prozessen mit erprobten Achtsamkeitsmethoden. So dass Sie schließlich von Grund auf gestärkt und heiler durchs Leben gehen können.

 
MÖCHTEN SIE EINEN TERMIN VEREINBAREN?
 

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. (OK)